Inflationsdaten und Gewinne, die wichtigsten Akteure der nächsten Woche

Inflationsdaten und Gewinne, die wichtigsten Akteure der nächsten Woche

Die endgültigen Inflationsdaten für Oktober, die in der Eurozone, den Vereinigten Staaten, Spanien und dem Vereinigten Königreich veröffentlicht werden werden die Börsennachrichten in der Woche vom 13. bis 17. November prägen.

Sie werden auch ein wichtiger Indikator für das Vertrauen der Anleger sein. ZEW soll in Deutschland veröffentlicht werdendie BIP der Eurozone und das US-Einzelhandelsumsatz.

In der asiatisch-pazifischen Region hingegen wird der Schwerpunkt auf der Japans annualisiertes BIP und in der Chinas Einzelhandelsumsätze.

Was schließlich die Wirtschaft betrifft, so werden wir in den nächsten Tagen die Ergebnisse von spanischen Unternehmen wie ACS, Acciona, Solaria und Merlin und große US-Einzelhändler wie Walmart, Home Depot oder Target..

Alle diese Zitate sind unten aufgeführt:

MONTAG, 13. NOVEMBER:

– Monatliche Haushaltsbilanz Oktober Vereinigte Staaten.

– Ergebnisse ACS, Solaria, Admiral, Porsche.

– ArcelorMittal-Dividende (Diskontdatum): 0,22 $ brutto pro Aktie.

DIENSTAG, 14. NOVEMBER:

– CPI Oktober endgültig Spanien.

– ZEW-Umfrage November Deutschland, Eurozone.

– Vorläufiges BIP der Eurozone für das dritte Quartal.

– Verbraucherpreisindex Oktober Vereinigte Staaten.

– Ergebnisse Soltec, AmRest, Vocento, Talgo, Experian, Vodafone, Imperial Brands, RWE, Home Depot.

MITTWOCH, 15. NOVEMBER:

– Vorläufiges BIP Japan für das dritte Quartal.

– Einzelhandelsumsatz Oktober China.

– ILO Arbeitslosenquote drittes Quartal Frankreich.

– Verbraucherpreisindex Oktober UK, Frankreich.

– Erzeugerpreisindex Oktober Vereinigtes Königreich.

– Industrieproduktion September Eurozone.

– Handelsbilanz September Eurozone.

– Wöchentliche US-Hypothekenanträge.

– Wöchentliche IEA-Rohöl- und Destillatvorräte.

– Vorabverkäufe im Einzelhandel Oktober Vereinigte Staaten.

– Erzeugerpreisindex Oktober Vereinigte Staaten.

– Verarbeitendes Gewerbe November Vereinigte Staaten.

– Ergebnisse eDreams, CAF, Alstom, Aviva, Infineon, Siemens Energy, Target, TJX, Cisco.

Siehe auch  EZB schlägt Buch als Chef der Bankenaufsicht vor und schließt Delgado aus

– Generalversammlung der Unicaja-Aktionäre.

DONNERSTAG, 16. NOVEMBER:

– Handelsbilanz September Italien.

– Auftritt von Christine Lagarde, Präsidentin der EZB.

– Wöchentliche US-Arbeitslosenmeldungen.

– Industrieproduktion Oktober Vereinigte Staaten.

– Kapazitätsauslastung Oktober Vereinigte Staaten.

– Einfuhrpreisindex Oktober Vereinigte Staaten.

– Philadelphia Fed Umfrage November Vereinigte Staaten.

– Ergebnisse Acciona, Clinica Bavaria, Merlin, Burberry, Embracer, Siemens AG, Walmart, Ross Stores, Applied Materials.

– Generalversammlung der Aktionäre der CaixaBank.

FREITAG, 17. NOVEMBER:

– Leistungsbilanzsaldo September Eurozone.

– Handelsbilanz September Spanien.

– Einzelhandelsumsatz Oktober Vereinigtes Königreich.

– Auftritt von Christine Lagarde, Präsidentin der EZB.

– VPI Oktober endgültig Euroraum.

– Baugenehmigungen Oktober Vereinigte Staaten.

– Baubeginne Oktober Vereinigte Staaten.

– Assicurazioni Generali Ergebnisse.