Bitcoin (BTC), Gold und der S&P 500: gibt es eine Korrelation?

Bitcoin (BTC), Gold und der S&P 500: gibt es eine Korrelation?

Veröffentlicht: 8. März 2023 von Francesco

In den letzten Jahren hat sich die Bitcoin (BTC), Gold und der S&P 500waren schon immer miteinander korreliert. Das Ziel der Experten ist eigentlich sehr einfach und grundlegend: zu versuchen, zu verstehen, was die Korrelation zwischen den 3 Produkten sein könnte.

Mit anderen Worten, sie versuchen herauszufinden, ob die Korrelation direkt istd. h., ob alle drei Vermögenswerte in die gleiche Richtung gehen (wenn man bestimmte Trends annimmt), oder ob die Korrelation indirekt ist, d. h., ob die Vermögenswerte unterschiedliche Pfade zueinander aufweisen.

Es ist eine Tatsache, dass im Gegensatz zur Vergangenheit die Grad der Korrelation zwischen dem traditionellen Markt und dem Kryptowährungsmarkt, hat sich dramatisch verändert. Die offenen Fragen sind zahlreich und betreffen vor allem die Frage, inwieweit sich die Kluft vergrößert hat und was zu ihrem Auseinanderdriften geführt hat.

Bevor wir beginnen, sollten Sie sich für folgende Themen interessieren in Krypto zu investierenKryptowährungen, d.h. historische und neu ausgegebene Kryptowährungen, sollten Sie sich immer auf professionelle, seriöse und zuverlässige Plattformen vom Kaliber von eToro verlassen.

Es ist ein erfolgreicher Broker & Austausch, der es Ihnen ermöglicht, ab einer viel niedrigeren Einzahlung als seine Konkurrenten zu investieren, ab 50 Euro. Wenn Sie auf den unten stehenden Link klicken, haben Sie auch die Möglichkeit, mit einer Demo-Praxis zu beginnen, ohne jegliche Einschränkungen.

Klicken Sie hier, um sich bei eToro zu registrieren

*Kryptowährungsinvestitionen sind sehr volatil und in einigen EU-Ländern nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Auf Gewinne können Steuern erhoben werden.

Bitcoin (BTC), Gold und der S&P 500: Was die Korrelationscharts zeigen

Die wichtigste Überlegung, die man von Anfang an im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass Gold und der S&P 500 haben in letzter Zeit mehrere Anzeichen einer Verbesserung gezeigt, im Gegensatz zum Preis von Bitcoin, der weiterhin mit großen Anstiegen zu kämpfen hat.

Siehe auch  Der Ökonom Alex Krüger beschreibt eine perfekte bullische Konfiguration für Bitcoin, während eine Liste von Indikatoren auf eine Umkehrung hinweist.

Eine der interessantesten Metriken ist die Krypto-SPX-Korrelationdie Beziehung zwischen dem Preis von Bitcoin oder Ethereum und dem bekannten S&P500-Index, der für diejenigen, die damit nicht vertraut sind, die allgemeine Performance des US-Aktienmarktes aufzeigt.

Um eine besseren Überblick über die Divergenzwird die Veränderung des Goldpreises oft zu der des Indexes addiert. Anschließend werden die Preisentwicklungen von sogenannten „konventionellen“ Vermögenswerten und Kryptowährungen verglichen, um etwaige Muster aufzudecken.

Wie ist der aktuelle Stand? Einem brandneuen Bericht von Santiment zufolge ist die Bitcoin, Gold und S&P 500 Preisewürden sich nicht mehr im Gleichschritt bewegen. Trotz zaghafter Erholungsversuche ist der Zusammenbruch von BTC und ETH Der 3. März markiert weitere Abgänge zwischen den Vermögenswerten.

Die Grafik zeigt, dass der S&P 500 seit dem 2. März, dem Beginn seines neuen Trends, stattdessen in kurzer Zeit etwa 3 % zugelegt hat. Gleichzeitig zeigen die Charts, dass sich der BTC von seinem Einbruch von rund 5 % in den letzten Tagen nicht erholen konnte.

Der Bitcoin ist offensichtlich der herausragende Vermögenswert, der den Wert der gesamten Weltwirtschaft am besten zum Ausdruck bringt. Kryptowährungsmarktesvor allem aufgrund seiner Dominanz über das gesamte Kryptosegment (so hoch wie nie zuvor). Abweichungen bei BTC führen oft auch zu Einflüssen auf andere Altcoins.

Schlussbemerkungen

Niemals ist es wichtiger als in diesen Fällen, sich ständig über den Stand der wichtigsten Metriken. Der Vollständigkeit halber sei auf weitere Daten zu Bitcoin zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts verwiesen. Der Preis pro Bitcoin kaufen (1 Einheit), beläuft sich auf etwa 22.021 $.

Die Höhe der Marktkapitalisierungliegt bei 425.275.807.914 $, mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 30.902.667.121 $. Die Gesamtdominanz hingegen erreichte kürzlich 40,288 % des gesamten Kryptosegments.

Siehe auch  Zwei wenig bekannte Altcoins steigen diese Woche weiter in die Höhe, während das offizielle Handelssystem von Coinbase in Betrieb genommen wird.

Wenn Sie diese Daten auf täglicher Basis untersuchen möchten, können Sie die Charts und Tools nutzen, die die besten Anlageplattformen zur Verfügung stellen. Eine der umfassendsten und seit Jahren ein echter Bezugspunkt für Millionen von Händlern ist eToro.

Es ist ein einfach zu bedienende Plattformdie für alle Arten von Händlern geeignet ist und mit der Sie sofort Ihre Strategie platzieren können, beginnend mit einer Mindesteinlage von nur 50 Euro. Ein unbegrenztes Demokonto ist ebenfalls verfügbar, ohne Bedingungen zu stellen.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, können Sie stattdessen Copy Trading verwenden, um:

  1. andere Händler nach eigenem Ermessen auszuwählen;
  2. wählen Sie den zu investierenden Betrag;
  3. die gleichen Positionen wie die in der Replikation gewählten Händler auf spekulative Weise und in Echtzeit zu erhalten.

Klicken Sie hier, um ein Konto bei eToro zu eröffnen

*Kryptowährungsinvestitionen sind sehr volatil und in einigen EU-Ländern nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Auf Gewinne können Steuern erhoben werden.

Klicken Sie, um zu punkten!