Prominente, die 2023 heiraten werden

Prominente, die 2023 heiraten werden

Wenn die Zahl der Verlobungen in den letzten 12 Monaten etwas hergibt, wird 2023 ein großes Jahr für Prominentenhochzeiten.

Lesen Sie weiter, um eine Übersicht über die Hochzeiten der Prominenten zu erhalten, die eher früher als später stattfinden werden.

Megan Fox und Machine Gun Kelly

Das Paar hat zwar noch kein Datum festgelegt, aber wenn es nach ihrer Verlobungsgeschichte geht, wird die Hochzeit sehr unkonventionell sein.

Im Januar hat der Bloody-Valentine-Star, der mit bürgerlichem Namen Colson Baker heißt, der Transformers-Darstellerin mit einem Diamant- und Smaragdring mit „zwei magnetischen Dornenbändern“ die Frage aller Fragen gestellt, und später verriet Megan, dass sie zur Feier des Tages „das Blut des anderen getrunken“ haben.

Es ist zwar schwer zu sagen, ob sich Megan und MGK an ihrem großen Tag für ein bestimmtes Thema entscheiden werden, aber wie cool wäre es, sie in Vivienne Westwood Couture auf einer Punk-Party zu sehen?

Perrie Edwards und Alex Oxlade-Chamberlain

Der Popstar Perrie Edwards und der Fußballspieler Alex Oxlade-Chamberlain begeisterten ihre Fans, als sie im Juni 2022 ihre Verlobung bekannt gaben. Obwohl das Paar noch kein offizielles Datum für ihre Hochzeit bekannt gegeben hat, wird zweifellos eine lange Liste britischer Berühmtheiten auf der Gästeliste stehen. Aber egal, wofür sie sich entscheiden, wir erwarten nicht, dass Perrie und Alex eine Seite aus dem Hochzeitsbuch von Victoria und David Beckham nehmen und eine extravagante, königliche Feier in einem Schloss veranstalten.

Kate Hudson und Danny Fujikawa

Dieses coole Paar, das sich im September 2021 verlobt hat, scheint es nicht eilig zu haben, vor den Traualtar zu treten. Doch mit Kates unverkennbarem Bohemian-Chic-Flair und Dannys musikalischem Hintergrund wird ihre Hochzeit sicherlich spektakulär werden. Und mit so vielen Stars in Kates Familie – darunter ihre Mutter Goldie Hawn – wird es zweifellos alle möglichen Hollywood-Größen anlocken. Vielleicht ist 2023 das Jahr, in dem sie heiraten?

Siehe auch  Wham! und Mariah Carey schließen zu LadBaby auf, um offizielle Weihnachtsnummer 1 zu werden 2022

Beanie Feldstein und Bonnie Chance Roberts

Beanie und Bonnie haben sich erst im Juni 2022 verlobt, aber es ist wahrscheinlich, dass die beiden eher früher als später heiraten werden. Wir können nicht genug von ihren supersüßen Instagram-Posts bekommen, so viel ist sicher! Und da das Paar so viele prominente Freunde hat, wird die Gästeliste zweifellos voll mit Stars sein, darunter Beanies Bruder Jonah Hill und ihr guter Freund Ben Platt. Ben hat übrigens seine Verlobung mit Noah Galvin im November 2022 bekannt gegeben, er könnte also auch im nächsten Jahr den Bund fürs Leben schließen.

Margaret Qualley und Jack Antonoff

Dieses Paar hat so gut wie keine Chance, einen typischen Hochzeitstag zu erleben. Das Paar, das sich im Mai verlobt hat, ist ein sehr privates Paar – es ist also ziemlich wahrscheinlich, dass sie ihren großen Tag gar nicht öffentlich machen werden. Aber wenn sie es doch tun, ist es sicher, dass Taylor Swift eingeladen sein wird, da sie regelmäßig mit Jack auf ihren Platten zusammenarbeitet.