CashMagnet bietet japanische Version der Website der Vorzeigemarke

CashMagnet bietet japanische Version der Website der Vorzeigemarke

Mr. Gamble, CashMagnetdie Vorzeigemarke von CashMagnet, hat eine japanische Version der Website gestartet, da die Plattform weiterhin weltweit expandiert.

Die Marke lobt diesen „Meilenstein“, da sie nun zu den wenigen ausgewählten internationalen Casino-Vergleichsseiten gehört, die japanischsprachigen Spielern ihre Dienste anbieten. Diese Spieler können nun Zugang zu Informationen über Casino-Boni, Zahlungsmethoden, Tischspiele und mehr in ihrer Muttersprache erhalten.

Hauptgeschäftsführer und Mitbegründer von CashMagnet, Paavo Salonen, erklärte: „Diese Initiative ist eine spannende Chance und eine ebenso spannende Herausforderung. Wir lösen seit Jahren kreative Probleme und halten dabei die lokalen Glücksspielgesetze in mehreren Ländern ein.

„Wir haben auch zusätzliche Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass dieses neue Projekt von qualifizierten, einheimischen Experten bearbeitet wird, um japanisch sprechende Spieler auf der ganzen Welt zu bedienen und gleichzeitig Japans regulatorische Anforderungen im Auge zu behalten.

„Unser Team hält sich strikt an die geltenden Vorschriften, hat aber auch ein wachsames Auge auf alle neuen Entwicklungen.“

Die neue Website wurde sorgfältig geplant und so gestaltet, dass sie der japanischen Sensibilität entspricht und gleichzeitig die Markenidentität und die Stimme von Mr. Gamble beibehält. Die Leitung von CashMagnet ist der Ansicht, dass das Ergebnis ein Beweis für das „Engagement des Teams für Qualität und Details“ ist.

Dem Unternehmen zufolge ist der japanische Online-Glücksspielmarkt ein Markt mit „Wachstumspotenzial“, der ein Volumen von 7,2 Milliarden Dollar erreicht hat und dessen zukünftiges Wachstum in den nächsten vier bis fünf Jahren 10 Milliarden Dollar überschreiten könnte.

Darüber hinaus soll das staatlich kontrollierte Sportwettengeschäft, das als eigenständige Einheit betrachtet wird, jährlich rund 30 Mrd. $ einbringen. Japans Pachinko-Industrie wiederum erwirtschaftet jährlich 200 Milliarden Dollar – das ist etwa das 30-fache des Jahresumsatzes der Spielstätten in Las Vegas.

Siehe auch  Google besteht darauf, dass Stadia "nicht geschlossen wird" und dass sie immer daran arbeiten, weitere Spiele hinzuzufügen

Dies ist die jüngste Investition von CashMagnet, die darauf abzielt, die Online-Casino-Branche für die nicht englischsprachige Bevölkerung sicherer und zugänglicher zu machen, nachdem das Unternehmen bereits in Ungarn expandiert hat.