Detroit-Kasinos starten stark, obwohl sie mit Wetten zu kämpfen haben

Detroit-Kasinos starten stark, obwohl sie mit Wetten zu kämpfen haben

Die Kasinos in Detroit haben das Jahr 2023 mit einem Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr begonnen, da MGM Resorts seinen Platz an der Spitze bis Januar behauptet hat.

Die drei landbasierten Glücksspieleinrichtungen der Region meldeten für diesen Monat Einnahmen in Höhe von 103,5 Mio. $, was einen Anstieg von 2,57 % gegenüber 100,9 Mio. $ im Vorjahr bedeutet.

Die Einnahmen aus Tischspielen und Spielautomaten betrugen 103,4 Mio. $, ein Plus von 4,47 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat (98,97 Mio. $), was jedoch einen Rückgang von 4,5 Prozent gegenüber dem Dezemberergebnis von 108,3 Mio. $ bedeutet. Die Einzelhandels-Sportwetten sanken auf $111.023 (2021: $1,93 Mio.).

Im Einklang mit den jüngsten Trends, ist es MGM Grand Detroit das mit einem Umsatzanstieg von 3,2 Prozent auf 50,2 Mio. $ (2021: 48,65 Mio. $) und einem Marktanteil von 48 Prozent den ersten Platz belegte.

MotorCity Kasino war mit einem Anstieg von 1,3 Prozent auf $30,3 Mio. (2021: $29,87 Mio.) und einem Anteil von 30 Prozent der nächste Anbieter. Hollywood Casino in Greektown$22,9 Mio., was einem Anstieg von 11,9 Prozent auf $22,9 Mio. (2021: $20,45 Mio.) entspricht. Damit sicherte sich die Spielstätte einen Marktanteil von 22 Prozent.

Im Januar zahlten die drei Casinos in Detroit 8,4 Millionen Dollar an Glücksspielsteuern an den Staat Michigan, verglichen mit 8 Millionen Dollar im gleichen Monat des Vorjahres. Das Trio hat außerdem 16,3 Millionen Dollar an Wettsteuern und Zahlungen für Entwicklungsvereinbarungen an die Stadt Detroit abgeführt.

Die qualifizierten bereinigten Bruttoeinnahmen aus Sportwetten im Einzelhandel sanken um 94,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und um 93,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat, nachdem sie mit 149.379 $ abgeschlossen hatten, gegenüber 1,8 Mio. $ bzw. 1,5 Mio. $.

Siehe auch  Gachapon Divine Incarnation in Genshin Impact: die Waffen, die Sie erhalten können

MotorCitys QAGR für den Monat lag bei $236.503 (2021: $521.493), MGM erreichte -$62.725 (2021: $481.785) und Hollywood Casino schloss den Monat mit -$62.755 (2021: $929.796).

Die staatlichen Steuern der Casinos in Detroit beliefen sich auf 8.940 $ im Vergleich zu 73.070 $ im Vorjahr, wobei auch 10.926 $ an Wettsteuern eingereicht wurden.

Im Dezember meldeten die Betreiber von Fantasiewettbewerben bereinigte Gesamteinnahmen von 1,6 Millionen Dollar (2021: 772.465 Dollar) und zahlten Steuern in Höhe von 133.324 Dollar (2021: 64.887 Dollar).

Für das vergangene Jahr beliefen sich die Einnahmen auf $16,8 Mio. (2021: $16,2 Mio.), wobei die Steuern mit $1,4 Mio. konstant blieben.