Illinois drängt erneut auf den Online-Casino-Markt

Illinois drängt erneut auf den Online-Casino-Markt

Senator des Staates Illinois Cristina Castro ist mit einem neuen Gesetzentwurf über Online-Kasinos zurückgekehrt, SB1656nach ihrem erfolglosen Versuch im Jahr 2021.

Mit dem Illinois Gaming Board die für die Überwachung und Regulierung der Branche zuständig ist, würde dieser Gesetzentwurf den Kasinos und Rennbahnen des Staates erlauben, Lizenzen für Internetspiele mit bis zu drei Skins zu beantragen.

Die Kosten für jede Erstlizenz belaufen sich auf 250.000 Dollar, der Steuersatz beträgt 15 Prozent auf die bereinigten Bruttoeinnahmen, und der Gesetzentwurf erlaubt es den Betreibern auch, Werbekredite abzuziehen.

Im Gegensatz zu den Sportwetten in Illinois ist die Gesetzgebung nicht an eine persönliche Registrierung geknüpft. Die Gesetzgebung wird jedoch Bestimmungen enthalten, die sich mit den Bemühungen um verantwortungsvolles Spielen sowie mit den Bemühungen um Vielfalt befassen.

Diese Bestimmungen sehen vor, dass die Betreiber eine Selbstausschlussliste erstellen und auf ihren Online-Kasino-Plattformen deutlich sichtbar Hinweise auf verantwortungsvolles Spielen anbringen müssen.

Castros Gesetzentwurf wird auch der Vielfalt bei der Einstellung von Mitarbeitern und bei den Ausgaben der Anbieter Vorrang einräumen, indem er Massachusetts und Marylandden Ansatz von Maryland bei Sportwetten als Paradebeispiel.

Im Rahmen der Diversität müssen die Lizenznehmer Jahresberichte vorlegen, in denen sie ihre Ziele für das kommende Jahr festlegen und gleichzeitig darlegen, wie sie die bisherigen Ziele in Bezug auf Inklusion erreicht haben.

Um die Kritik an der Einführung von Sportwetten in Massachusetts und Maryland zu vermeiden, die für ihre Langsamkeit gerügt wurden, sieht der Gesetzentwurf kurze Fristen vor, um die Antragsteller zu beschleunigen, insbesondere diejenigen mit bestehenden Lizenzen in anderen Bundesstaaten.

Castro hofft, dass der anhaltende Erfolg des Sportwettenbereichs im Prärie-Staat einen Präzedenzfall für die Einführung seines Online-Kasinomarktes schaffen kann, der den Unterschied zu ihren Bemühungen im Jahr 2021 ausmacht.

Siehe auch  FunFair Games stellt modernisierte Markenidentität vor