TransUnion stellt Open-Banking-Lösung für Spiele vor

TransUnion stellt Open-Banking-Lösung für Spiele vor

TransUnion hat eine neue Banking-Lösung für Spiele vorgestellt, Open Banking für Glücksspiele, um den Betreibern bei der Verwaltung ihrer Spieler zu helfen und verantwortungsvolles Spielen zu fördern.

Die neue Lösung nutzt die Kategorisierungs-Engine des globalen Anbieters von Informationen und Erkenntnissen, die über 330 Kategorien und Unterkategorien umfasst, um Glücksspielunternehmen dabei zu helfen, ihr Geschäft effizienter zu betreiben.

TransUnion fügt hinzu, dass die „maßgeschneiderte“ Open Banking for Gaming-Lösung der Glücksspielindustrie helfen wird, „reibungslose Spielerfahrungen zu unterstützen und gleichzeitig den Betreibern zu helfen, sicherere Spielstrategien zu liefern und die regulatorischen Verpflichtungen zu erfüllen“.

„Wir haben diese neue, maßgeschneiderte Lösung für den Glücksspielsektor entwickelt, indem wir auf unser Fachwissen bei der Bewertung der Erschwinglichkeit zurückgegriffen haben“, kommentiert Adam Hancox, Direktor für Glücksspiel bei TransUnion im Vereinigten Königreich.

Das Open Banking for Gaming Dashboard bietet Betreibern Informationen über die Zahlungsfähigkeit eines Spielers, einschließlich Transaktionskategorien und Filteroptionen, um ihnen zu helfen, fundierte Entscheidungen über das Spielerrisiko zu treffen, indem sie zustimmende Daten verwenden.

Durch eine Kombination von Kontoauszügen, Warnhinweisen, Beschäftigungsdaten und anderen Quellen hilft die Lösung den Betreibern, die Finanzierbarkeit eines Spielers und seine Geldquelle „innerhalb von Minuten“ zu bewerten und die Sicherheit der Spieler zu gewährleisten.

Hancox fuhr fort: „Unsere neue Lösung hilft den Betreibern nicht nur, fundierte und verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen und bestehende Beziehungen zu stärken, sondern bietet den Spielern auch ein verbessertes digitales Erlebnis dank eines speziell entwickelten Bildschirmablaufs, der sie durch die für Open Banking erforderlichen Zustimmungen und Genehmigungen führt.“

Siehe auch  Genting Malaysia meldet verbesserte Leistung in Q22022