Aena-Flughäfen empfangen mehr als 27,5 Millionen Passagiere im September

Aena-Flughäfen empfangen mehr als 27,5 Millionen Passagiere im September

Die Flughäfen der Aena in Spanien haben den neunten Monat des Jahres 2023 mit rIm September wurde ein historischer Passagierrekord verzeichnet: 27.548.232, ein Plus von 10,7 %. als im gleichen Monat des Jahres 2022 und 1,5 % mehr als im Jahr 2019vor der Pandemie, dem bisherigen Rekordjahr.

Im September 2023 schaffte Aena 225.183 Flugbewegungen, 7,7 % mehr als im Jahr 2022.und es gab 95.196 Tonnen Waren, was einem Anstieg von 14,6 % entspricht. als im letzten Jahr.

Von der Gesamtzahl der Reisenden im September, 27.491.667 gewerbliche Passagiere.18.971.609 reisten mit internationalen Flügen, 12,7% mehr als im September 2022, während 8.520.058 mit Inlandsflügen reisten, 6,8% mehr als im letzten Jahr.

Von Januar bis September 2023 wurden 216.647.764 Passagiere auf den Flughäfen von Aena abgefertigt. (17,6 % bzw. 1,3 % mehr als im Jahr 2022 bzw. 2019), und die Zahl der an den Aena-Flughäfen registrierten Passagiere betrug 1.834.101 Flugbewegungen (+8,7% im Vergleich zu 2022) und 776.328 Tonnen Fracht wurden transportiert5,6 % mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2022.

Der Flughafen Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas verzeichnete im neunten Monat des Jahres mit 5.385.824 Fluggästen das höchste Passagieraufkommen, was einem Zuwachs von 12,5 % im Vergleich zum September des Vorjahres entspricht.

Es folgen Josep Tarradellas Barcelona-El Prat, mit 4.591.094 (+9,1% im Vergleich zu 2022); Palma de Mallorca, mit 3.864.075 (+5,5%); Málaga-Costa del Sol, mit 2.267.220 (+20%); Alicante-Elche Miguel Hernández, mit 1.562.661 (+15,1%); Ibiza, mit 1.221.654 (+7,5%) und Gran Canaria, mit 1.047.443 (+9,4%).

In Bezug auf die Operationen, der verkehrsreichste Flughafen im September war Adolfo Suárez Madrid-Barajasmit einer Gesamtzahl von 33.899 (+8,1% gegenüber 2022), gefolgt von Josep Tarradellas Barcelona-El Pratmit 28.455 Flügen (+4,8%); Palma de Mallorca, mit 26.543 (+2,9%); Málaga-Costa del Solmit 15.847 (+15,4%); Ibiza, mit 10.087 (+3,1%); Gran Canaria, mit 9.998 (+10,5%) und Alicante-Elche Miguel Hernándezmit 9.625 Starts und Landungen (+10,9%).

Siehe auch  Línea Directa verbessert den Preis der Hausratversicherung um 25 % für Neukunden, die die...

Im Frachtverkehr war der Flughafen mit dem höchsten Frachtaufkommen Adolfo Suárez Madrid-Barajasmit 54.505 Tonnen, 18,9 % mehr als im gleichen Monat des Jahres 2022. Es folgen die Flughäfen von Zaragoza, das 14.327 Tonnen (+37,6 %) verzeichnete; Josep Tarradellas Barcelona-El Prat, mit 13.504 Tonnen (-2,1% gegenüber 2022) und Vitoria, mit 6.145 Tonnen (-4,1%).