Bitcoin ‚Fear and Greed‘ Index steigt auf 2-Jahres-Hoch: Was bedeutet das?

Bitcoin ‚Fear and Greed‘ Index steigt auf 2-Jahres-Hoch: Was bedeutet das?

Der Index Bitcoin Furcht und Gier schoss auf ein Niveau hoch, das zuletzt im November 2021 gesehen wurde, als der Bitcoin (BTC) ein Allzeithoch von über 69.000 $ erreichte. Laut der Krypto-Datenquelle Alternative.me liegt der Fear and Greed Index derzeit bei 70, was auf ein Gefühl der Gier unter den Marktteilnehmern hinweist.

Warnung: Um von dieser Bewegung zu profitieren, ist das Investieren mit eToro eine beliebte Option für diejenigen, die Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen möchten. eToro ist eine soziale Handelsplattform, die den Nutzern die Möglichkeit bietet, die Geschäfte anderer erfahrener Investoren zu kopieren und zu investieren unabhängig.

Klicken Sie hier, um ein Konto bei eToro zu eröffnen.

BTC-Investoren sind gierig geworden

Bitcoin Fear And Greed Index Oktober 2023

L‘Bitcoin Furcht und Gier Index ist ein beliebtes Werkzeug, das die Stimmung der Anleger misst auf dem Markt für digitale Vermögenswerte. Sie basiert auf zwei Annahmen: Extreme Angst ist ein Zeichen dafür, dass die Anleger zu besorgt sind und könnte eine Kaufgelegenheit darstellen, während übermäßige Gier bedeutet, dass der Markt steigt und kurz vor einer Korrektur steht, was die Anleger zur Vorsicht mahnt.

Der Index verwendet mehrere Indikatoreneinschließlich Volatilität, Marktdynamik, sozial Medien, Umfragen, Bitcoin-Dominanz und Trends, für Analyse von die aktuelle Marktstimmung auf einer Skala von 0 bis 100, wobei 0 für extreme Angst, 50 für Neutralität und 100 für extreme Gier steht.

Wenn sich der Markt in einer WachstumMenschen neigen dazu, gierig zu werden, und die Angst vor Verlust (FOMO) setzt ein, was zu impulsivem Kauf und Verkauf von Vermögenswerten führt Kryptowährungen. Da der Fear and Greed Index derzeit bei 70 liegt, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Anleger mehr Vertrauen in die Aussichten von Kryptowährungen, insbesondere BTC, haben.

Siehe auch  Top Trader enthüllt Prognosen für Cardano, XRP, Dogecoin und drei weitere Altcoins zu Beginn des Jahres 2023

Was hat das zu bedeuten? Am 24. Oktober verzeichnete der BTC seinen letzten Tagesanstieg seit über einem Jahr und stieg um 14 % auf 35.000 $. Dieser Anstieg wurde der Begeisterung über die mögliche Genehmigung eines Antrags von BlackRock für einen börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETF) durch die US-Börsenaufsicht (SEC) zugeschrieben.

Der führende Vermögenswert digital stieg am 16. Oktober von 28.000 $ auf 30.000 $, obwohl die Rallye durch unbestätigte Nachrichten über die geplante Genehmigung des Bitcoin-ETF von BlackRock durch die SEC ausgelöst wurde.

Während der Preis von BTC zurückgegangen ist und derzeit bei rund 34.400 $ liegt, hat die Kryptowährung in weniger als zwei Wochen rund 28 % zugelegt. Ihr aktueller Gier-Wert ist gegenüber dem 16. Oktober, als er bei 47 lag, um 24 Punkte und gegenüber dem 24. Oktober um fünf Punkte gestiegen.

Der Gier-Score deutet auf eine zinsbullische Haltung hin und stimmt mit den jüngsten Ansichten überein, dass der Bärenmarkt vorbei sein könnte und dass der BTC und andere Kryptowährungen können weiterhin Performance zeigen beeindruckend.

Klicken Sie, um zu punkten!