Cardano (ADA) bei $0,35: Analyse vom 2. März 2023

Cardano (ADA) bei $0,35: Analyse vom 2. März 2023

Veröffentlicht: 2. März 2023 von Francesco

Sprechen über Cardano (ADA) bei $0,35 bedeutet, dass wir über eine der Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung sprechen, die erneut einen ihrer historischen Unterstützungsbereiche getestet hat. Nun, da der wöchentliche Trend im Durchschnitt nach unten zeigt, fragt man sich, was den Token in höhere Höhen treiben könnte.

Das historische und das Marktumfeld sind immer noch sehr instabil, wobei Bitcoin – trotz seiner großen Erholung in den letzten zwei Monaten – in den letzten Stunden sicherlich nicht in Bezug auf die Performance glänzte (zumindest im Vergleich zu den gewohnten Spitzenleistungen).

Die Tatsache bleibt, dass Cardano weiterhin interessante Updatesauch im Zusammenhang mit seiner langen, aber abgerundeten Roadmap. Der Hype auf dem Markt ist lebendig, aber er hat sicherlich nicht ausgereicht, um eine Preiserholung zu garantieren, zumindest im Moment.

Schauen wir uns also an, wie sich die Kryptowährung auf dem Markt entwickelt hat, nicht ohne Ihnen einige erste Ratschläge zu geben. Wenn Sie unabhängig in Cardano investieren wollennachdem Sie es nach eigenem Ermessen analysiert haben, können Sie eine der besten Krypto-Investitionsplattformen, wie eToro, nutzen.

Damit haben Sie sofort Zugang zu einer vollständigen Liste von Vermögenswerten und können Ihre Strategie platzieren. Denken Sie daran, dass Sie bequem mit einem Demokonto ohne Einschränkungen oder Zeitlimits oder mit dem Echtgeldmodus beginnen können, indem Sie eine kleine Einzahlung vornehmen.

Klicken Sie hier, um sich bei eToro zu registrieren

*Kryptowährungsinvestitionen sind sehr volatil und in einigen EU-Ländern nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Auf Gewinne können Steuern erhoben werden.

Cardano (ADA) bei $0,35: Hier sind die letzten Änderungen

Bevor wir in die Tiefe gehen über Cardano (ADA) bei $0,35, d.h. einem Niveau, das von den meisten Analysten als weitgehend psychologisch betrachtet wird, ist es gut, den Horizont zu erweitern und zu sehen, wie sich der Marktpreis entwickelt.

Siehe auch  Ethereum-Wale sammeln die erstaunliche Summe von 422.000.000 $ von Shiba Inu in weniger als einer Woche an: Daten im Channel

In der zweiten Februarhälfte verzeichnete Cardano einen eine gewisse bullische Stärke. Der Test der Marke von 0,345 $ pro Einheit folgte auf einen starken Preisanstieg am 14. Juni. Die Verkäufer hatten sich jedoch im Bereich von 0,42 $ gehalten und so einen Einbruch verhindert.

La Vorherrschaft der Bären gegenüber den Bullenhat den Token jedoch auf immer niedrigere Quoten gedrückt. Anhand eines Wochencharts kann man sehen, dass am 23. Februar 2023 ein Cardano noch für $0,388 gekauft werden kann.

Ein Wert, der schnell ersetzt wurde durch niedrigere Quotenzunächst unter 0,36 $ in den frühen Morgenstunden des 26. Februar und dann auf 0,35 $ am 1. März. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts liegt die Notierung nach einem Anstieg um einige Bruchteile eines Cents weiterhin bei 0,35 $.

Nach Angaben von CoinGecko bedeutet dies einen Rückgang von -3,1 Prozent in den letzten 24 Stunden, -9,8 Prozent auf Wochenbasis und -14,1 Prozent in einem Zwei-Wochen-Zeitrahmen. Experten fragen sich daher was in naher Zukunft geschehen könnte.

Kann der Token wachsen? Eine Frage, die natürlich im Laufe der Zeit bewertet werden muss. Für jetzt, denken Sie daran, ein Auge auf die Bewegungen der Kryptowährung auf der $ 0,35 Linie und die Bitcoin-Preise (eine Kryptowährung, die historisch mit den meisten Kryptowährungen der Welt korreliert und in diesem Sektor eine größere Dominanz hat).

Endnoten

Abgesehen von den Preisveränderungen lohnt es sich, auch andere wichtige Messgrößen zu betrachten. Beginnend mit dem Marktkapitalisierungvon Cardano beläuft sich auf 12.294.821.986 $. Ein Wert, der ihm den achten Platz in der Rangliste sichert.

Die 24-Stunden-Handelsvolumenbeträgt $228.473.828, mit einer marktweiten Dominanz von 1,107%. Angesichts der Instabilität und der plötzlichen Preisänderungen ist es wichtig zu lernen, wie man die aktualisierten Daten selbst überprüfen kann.

Siehe auch  US-Banken sehen sich laut Bankenaufsichtsbehörde angesichts wachsender Anzeichen für eine angespannte Kreditvergabe mit einem "falschen Gefühl der Sicherheit" konfrontiert

Zu diesem Zweck können Sie die Charts sowie alle Tools verwenden, die Sie beste Anlageplattformen zur Verfügung stellen. Eine der umfassendsten ist die von eToro, d.h. ein regulierter Broker & exchange, mit einer einfachen Verwaltung, geeignet für Anfänger.

Mit einer Mindesteinlage von 50 Eurokönnen Sie sofort Cardano kaufen und platzieren Sie die Strategie (auch bequem über die App). Wenn Sie keine analytischen Fähigkeiten haben, können Sie stattdessen das innovative Copy Trading System nutzen. Es erlaubt Ihnen, völlig autonom zu handeln:

  1. einen oder mehrere erfahrene Trader nach Ihrem Ermessen auswählen;
  2. wählen Sie das zu investierende Kapital;
  3. starten Sie das System;
  4. in identischer und spiegelbildlicher Weise dieselben Markttransaktionen (d.h. Eröffnungen, Schließungen und möglicherweise Änderungen) wie die ausgewählten Händler erhalten.

Klicken Sie hier, um ein Konto bei eToro zu eröffnen

*Kryptowährungsinvestitionen sind sehr volatil und in einigen EU-Ländern nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Auf Gewinne können Steuern erhoben werden.

Klicken Sie, um zu punkten!