Hier sind drei Signale auf der Kette, die darauf hindeuten, dass der Bärenmarkt für Bitcoin (BTC) laut Glassnode vorbei ist.

Hier sind drei Signale auf der Kette, die darauf hindeuten, dass der Bärenmarkt für Bitcoin (BTC) laut Glassnode vorbei ist.

Das Blockchain-Analyseunternehmen Glassnode bietet drei Indikatoren auf der Kette an, die darauf hindeuten, dass der Bärenmarkt für Bitcoin (BTC) im Rückspiegel ist.

Glassnode untersucht zunächst die Stablecoin Supply Ratio (SSR), die den Kapitalumschlag zwischen Bitcoin und Stablecoins verfolgt.

Ein steigender SSR deutet darauf hin, dass Investoren den großen Sprung machen und Stablecoins zum Kauf von BTC verwenden.

Laut Glassnode zeigt die Metrik, dass Kapital aus Stablecoins in Bitcoin fließt, was an das letzte Kapitel des Bärenmarkts 2018/2019 erinnert.

“ Cm Moment sehen wir einen großen Kapitaltransfer in den Vermögenswert Bitcoin, der mit der Dämmerung des Bärenmarktes von 2018 und dem abgerundeten Höhepunkt von 2021 gleichzusetzen ist.“

Bild

Glassnode hebt auch den Indikator für das Verhältnis von realisierten Gewinnen zu Wert (RPV) von Bitcoin hervor, der die Gewinnmitnahmen am Markt mit der Bewertung des Netzwerks vergleicht. Den Daten von Glassnode zufolge hat das RPV nun die Niveaus erreicht und ist von ihnen abgeprallt, die die Tiefpunkte der Bärenmärkte von 2015 und 2018 markierten.

Das RPV-Verhältnis ist auf die Tiefststände des vorherigen Zyklus gesunken, was darauf hindeutet, dass ein Großteil des Überschwangs des Aufwärtszyklus evakuiert wurde. “

Bild

Der dritte Indikator, der laut Glassnode darauf hindeutet, dass der Bitcoin-Bärenmarkt beendet sein könnte, ist die Menge an BTC, die mit Verlust gehalten wird. Die Daten der Firma zeigen, dass die Metrik des verlustbehafteten Angebots vor einigen Wochen fast das gleiche Niveau erreicht hat wie Ende 2018, als Bitcoin seinen Tiefpunkt erreichte.

Seitdem wurden Millionen von BTC gehandelt, was auf die Absicht der Marktteilnehmer hindeutet, einen Tiefstpreis zu setzen.

Siehe auch  Kann sich Circle nach dem Fall SVB erholen? Was sind die Pläne

„Seit den Markttiefstständen, die während des Zusammenbruchs von FTX festgelegt wurden, sind insgesamt 4,283 Millionen BTC zu einem nicht realisierten Gewinn zurückgeflossen.

Dies gibt einen Hinweis auf das Volumen der gehandelten Bitcoins, die zwischen 15.500 und 22.300 US-Dollar den Besitzer wechselten. “

Bild

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird Bitcoin mit 22.737 US-Dollar gehandelt.

&nbsp

Haftungsausschluss: Die auf The Daily Hodl geäußerten Meinungen stellen keine Anlageberatung dar. Anleger sollten angemessene Sorgfalt walten lassen, bevor sie eine risikoreiche Investition in Bitcoin, Kryptowährungen oder digitale Vermögenswerte tätigen. Seien Sie sich bewusst, dass Ihre Überweisungen und Transaktionen auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass Sie für jegliche Verluste, die Sie erleiden könnten, selbst verantwortlich sind. The Daily Hodl empfiehlt nicht den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten und ist kein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.