Kryptowährungen moderieren ihre Gewinne und wenden ihre Aufmerksamkeit wieder den Bitcoin-ETFs zu

Kryptowährungen moderieren ihre Gewinne und wenden ihre Aufmerksamkeit wieder den Bitcoin-ETFs zu

Der Markt für Kryptowährungen Kryptowährungen moderiert die spektakuläre Donnerstagskundgebung. Die Bitcoin (BTC) versucht, sich um die Marke von 42.600 $ zu stabilisieren, während der Ethereum (ETH) versucht, sich über 2.200 Dollar zu konsolidieren.

Man kann sagen, dass in den letzten 24 Stunden keine größeren Veränderungen stattgefunden haben. Krypto-Investoren bewerten Kryptowährung weiterhin die jüngste geldpolitische Entscheidung der Federal Reserve (Fed).die die Zinssätze unangetastet ließ, obwohl sie auf einen späteren Zeitpunkt vorgezogen wurden 3 offizielle Zinssenkungen im nächsten Jahr. „Wir glauben, dass wir genug getan haben, auch wenn wir nicht fest davon überzeugt sind, und wir wollen die Möglichkeit weiterer Erhöhungen nicht ausschließen, auch wenn dies nicht mehr die Basis ist.„, betonte Fed-Chef Jerome Powell.

Die Entscheidung der Zentralbank und Powells Tonfall erregten den Markt, der die Nachricht mit einer starken Rallye begrüßte, die den Bitcoin kurzzeitig über 43.000 $ klettern ließ. Der Konsens versucht nun auch vorherzusagen, wann die Fed ihren angekündigten Tapering-Schritt durchführen wird, da bitcoin nun auf einem Rekordhoch von über 43.000 $ gehandelt wird. Mehr als 80 % neigen zu einer ersten Zinssenkung im kommenden Märzlaut Daten des FedWatch-Tools der CME.

James Harte, Marktanalyst bei der TickMill Group, glaubt, dass nach der jüngsten Abwärtskorrektur, „die Bullen mit der Aussicht auf einen weiteren Ausbruch wieder auf den Markt kommen“. Dies könnte in den nächsten Wochen geschehen, wenn die Securities and Exchange Commission (SEC) entscheiden muss, ob sie die BTC-Börsengehandelte Fonds (ETFs) für BTC-Spot angeboten von BlackRock, ARK Invest, Grayscale, Invesco und anderen.

Diese Anlageprodukte haben in den letzten Monaten die Marktberichterstattung dominiert, und nach den jüngsten Entwicklungen an dieser Front wie die gerichtlichen Siege von Ripple Labs und Grayscale selbstDie SEC wird wahrscheinlich keine andere Wahl haben, als alle oder fast alle Anträge auf Vermarktung dieser ETFs zu genehmigen. Es ist erwähnenswert, dass sich BlackRock in den letzten Tagen mit der Aufsichtsbehörde getroffen hat, um seinen börsengehandelten Fonds anzupassen, um ihn freundlicher und zugänglicher für große Banken zu machen..

Siehe auch  BBVA platziert 300 Mio. £ in einer nachrangigen Tier-2-Anleihe

„Wenn sich dies im Januar bewahrheitet, dürfte dieser Aspekt in Verbindung mit der Erwartung von Zinssenkungen in den USA dazu beitragen, dass der BTC im ersten Quartal steigt. Sollte die SEC die Anträge jedoch ablehnen oder einen Weg finden, ihre Entscheidung weiter hinauszuzögern, wird dies wahrscheinlich zu einer kurzfristigen Umkehr bei BTC führen, da die Händler eine Neubewertung vornehmen und auf ein deutlicheres Signal warten“, merkt Harte an.

Alles in allem, bleiben einige Experten zurückhaltend Sie sind der Meinung, dass der Eintritt von institutionellem Kapital in den Markt nicht so bedeutend sein wird wie erwartet. Dies ist der Fall bei den Strategen von JP Morgan, die glauben, dass Bitcoin eindeutig „überkauft“ ist und dass ETH bessere Chancen hat, sich im Jahr 2024 gut zu entwickeln. als die herrschende Kryptowährung, obwohl die letzten Netzwerk-Updates nicht so positiv waren, wie man erwarten könnte.

Aus technischer Sicht hebt Harte hervor, dass BTC „knapp unter“ dem Jahreshoch und „über den Höchstständen des gebrochenen Aufwärtskanals und dem Widerstandsniveau von 39.860 $, das jetzt Unterstützung bietet“, liegt. „Solange dieses Niveau hält, ist es das Ziel der Bullen, weiter zu steigen und über 45.530 $ auszubrechen. Auf der Unterseite wird ein Durchbruch unter die Höchststände des Kanals die Aufmerksamkeit auf 37.030 $ lenken“, fügte er hinzu.

Andernorts auf dem Markt, der solana (SUN) befindet sich im Höhenflug, nachdem das Saga-Smartphone, das Android-Telefon von Solana, das für die Interaktion mit dem Web3 entwickelt wurde, in den USA ein Bestseller wurde. Andere wichtige Altcoins wie XRP o cardano (ADA) mit viel mehr Zurückhaltung bewegen.

Siehe auch  Zwei von drei spanischen Haushalten zahlen für Streaming-Plattformen.