Zehn defensive Wetten, um „von der Konjunkturabschwächung 2024 zu profitieren“.

Zehn defensive Wetten, um „von der Konjunkturabschwächung 2024 zu profitieren“.

Die Analysten von Morningstar Hervorhebung der Aufwärtspotenzial, das sie in zehn US-Unternehmen sehen, die sich durch langfristig steigende Dividenden auszeichnen.

Diesbezüglich erklären sie, dass diese Unternehmen mehrere Faktoren für sich sprechenwie zum Beispiel die Tatsache, dass es sich in Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs rentabel und finanziell gesund istein Szenario, das von den meisten Experten für 2024 erwartet wird; oder seine Fähigkeit zur Aufrechterhaltung der Margen dank ihrer Wettbewerbsvorteile und ihrer Preissetzungsmacht.

„Aktien mit steigender Dividende neigen dazu, weniger volatil zu sein als der Marktdurchschnitt und sind daher attraktive Anlagen, um ein wenig defensiv zu spielenSie sind daher attraktive Anlagen, um ein wenig defensiv zu spielen“, heißt es.

Unter Berücksichtigung all dieser Überlegungen ist Morningstar besonders optimistisch für zehn Aktien, die nach ihren Berechnungen mit attraktiven Abschlägen gehandelt werden und deren Dividendenzahlungen in den letzten fünf Jahren gestiegen sind.

ALBEMARLE

Und der erste Titel auf dieser Liste ist Albemarleein multinationales Lithiumunternehmen, das zu den 33 bevorzugten unterbewerteten Aktien der oben genannten Experten gehört. „Wir gehen davon aus, dass sich die Lithiumnachfrage bis 2030 mehr als verdreifachen wird. was Albemarle in der Zukunft ein starkes Dividendenwachstumspotenzial bieten wird“. Was seine Kursziel von 300 $ pro Aktie, mit einem Potenzial von nahezu 150 %. von den aktuellen Handelsniveaus.

BAXTER INTERNATIONAL

Auch für das kommende Jahr sind diese Ökonomen optimistisch, was die Aktienmarktaussichten angeht. Baxter Internationaldessen Aktienkurs durch Unterbrechungen in der Lieferkette belastet wurde. Morningstar ist jedoch der Ansicht, dass der Gesundheitskonzern seine Politik der Dividendenerhöhung wieder aufnimmt. wenn das Unternehmen sein Verschuldungsziel erreicht hat. Allerdings hat das Unternehmen seine theoretischen Wert auf 67 Dollar, mit einem Potenzial von 86 % gegenüber dem aktuellen Kurs.

Siehe auch  Musk entfernt X (Twitter) aus den Schlagzeilen der Medien

LITHIA MOTORS

Lithia-Motorenein Unternehmen, das Neu- und Gebrauchtwagen verkauft und eine starke Position in ländlichen Gebieten mit geringer Konkurrenz hat, ist ein weiteres Unternehmen in der Morningstar-Auswahl. In Bezug auf die Katalysatoren heben die Experten hervor, dass „gesunde“ Bilanz und „brillante“ Erfolgsbilanz.. Das Kursziel wird mit 500 Dollar angegeben und liegt damit deutlich über den derzeitigen 267 Dollar. (87 % Potenzial).

POLARIS

Morningstar setzt seine Liste der „billigen“ Unternehmen mit steigenden Dividenden fort und rät zu einer Positionierung in PolarisPolaris, ein US-amerikanischer Motorradhersteller, der vor kurzem enttäuschende Finanzergebnisse vorgelegt hat. „Obwohl der makroökonomische Gegenwind wahrscheinlich anhalten wird, glauben wir, dass Unternehmen über eine attraktive Sicherheitsmarge verfügt und seine Bewertung deutlich unter dem objektiven Wert liegt.„Die Firma erklärt. Daher setzen sie in der 160 Dollar als Kursziel an, mit einem Potenzial von 95 % gegenüber dem aktuellen Niveau.

DISCOVER FINANCIAL SERVICES

Der fünfte Name auf der Liste ist Discover Financial Servicesfür deren Wertpapiere sie eine Aufwärtspotenzial von mehr als 40 % bieten.. Die oben genannten Experten loben bei diesem Finanzdienstleistungsunternehmen seine „solide“ Finanzlage, die „Fortschritte bei den Kosten“ und das „starke“ Kontokorrentgeschäft.

RESMED

Morningstar sieht auch ein erhebliches Aufwärtspotenzial für die Aktien von ResMedeinem Hersteller von Medizinprodukten mit einem bedeutenden Anteil im Segment der obstruktiven Schlafapnoe. Daher begrüßte das Unternehmen nicht nur seine „starken“ Finanzlagestellen diese Experten in der 258 Dollar pro Aktie als Kursziel an, mit einem Potenzial von mehr als 64%.

COMERICA

Comerica, eine auf den Handel ausgerichtete Bank, ist eine weitere Aktie, die die Morningstar-Experten in unsere Portfolios aufnehmen sollten. Genauer gesagt, Es wird erwartet, dass die Bank trotz ungünstiger kurzfristiger Bedingungen profitabel bleiben und ihre Dividende erhöhen wird.. Sie legten daher in der 73 Dollar als Kursziel an, mit einem Potenzial von mehr als 60 % gegenüber dem derzeitigen Niveau.

Siehe auch  Inflationsdaten bestimmen die Agenda der Aktienmärkte in der kommenden Woche

ESTEE LAUDER

Morningstar setzt ebenfalls auf einen Kosmetikriesen, Estee Lauderderen Titel sie mit einem Aufwertungspotenzial von nahezu 60 %. (Kursziel von 200 Dollar). Ein günstiger Ausblick, der durch die Wert seiner Marken und seine wirtschaftlichen Vorteile.

PFIZER

Der neunte Platz auf der Liste geht an Pfizerdessen Umsätze in Zukunft von der neuen Technologie profitieren könnten. Potenzial seiner Arzneimittel der nächsten Generation„. Daher setzen sie ihre Theoretischen Wert auf 48 Dollar pro Aktie, was ein Aufwärtspotenzial von rund 57 % bedeutet.

EASTMAN CHEMIE

Schließlich bevorzugt Morningstar eine Positionierung in den Aktien von Eastman Chemical, ein Chemiehersteller mit einem Wert von $130 pro Aktie (55% Potenzial). Was die Katalysatoren betrifft, so sind folgende hervorzuheben „Preisgestaltungsmacht, Produktdifferenzierung und starke Cashflows“.